23.06.2012 Sommerspezial I : Der Grüne Ring (Tagestour)




Als kleines "Sommerspezial" möchte ich euch einladen den Grünen Ring mit mir zu wandern.


Die 54 Kilometer lange Tour ist in drei Etappen unterteilt. Je nach Geschmack kann man einzelne oder auch alle drei Teilstrecken mitwandern. Ganz wie man mag oder kann.
Start wird gegen 8:30 in Teufelsbrück sein. Genaueres findet ihr aber in der Ausschreibung weiter unten.
Die gesamte Strecke sieht ungefähr so aus:


Strecke mit Timetable

Detaillierte Ausschreibung
(letzte Aktualisierung 19.06.2012)

Angemeldet sind
                           erste Etappe ab Teufelsbrück, 8:30 : Marie, Inge, Karin, Brigitte, Jürgen
                           erste Etappe ab Stellingen, 10:15 : Elisabeth, Maria, Astrid, Nicole
                           zweite Etappe ab Ohlsdorf,14:00 :
                           dritte Etappe ab Meiendorfer Weg 16:00: Hedda & Fipps:
                           dritte Etappe ab Rahlstedt 18:00::
                         









Bei strahlensdem Sonnenschein ging`s los. Die ersten Furchlosen machten sich auf den Weg Hamburg zu umrunden. In Stellingen kamen zu ersten Kaffepause die Langschläfer dazu. Fröhlich schnatternd und flotten Schrittes waren die ersten 24 Kilometer nach knapp 4 Stunden bewältigt. Es folgte eine ausgiebige Mitagsrast bei Backkartoffel und Erdinger Weißbier, is ja isotonisch!
Hier verabschiedeten wir uns vom Karin, Nicole und Astrid, die bei ihrer ersten (und hoffendlich nicht letzten) Teilnahme einen beeindruckend flotten Lauf hingelegt hatte.
Getrieben durch die Gier nach dem Kuchen meiner Schwiegermutter, rasten die Verbliebenen Richtung Berner Wald. Die Quälerei sollte sich lohnen: Dampfender Kaffee, sprudelndes Mineralwasser und ein fantastischer Möhren-Nuss-Kuchen brachte die müden Wanderbeine wieder auf Vordermann.
So gestärkt war es nur noch ein Katzensprung bis zur U-Bahn am Meinedorfer Weg, wo uns das Groh verließ. In kleiner Besetzung wagten wir uns dann noch duch das Stellmoorer Quellental und das angrenzende Tunneltal. Dort war dann auch für Maria, nach über 30 Kilometern, das Ende der heutigen Tour erreicht. Mit Hedda und Fipps gings dann noch bis Barsbüttel.
Klasse Tag, klasse Leute, sehr sportlich und eine Einladung zum Mittagessen, was will man mehr.
Die Fotos des Tages findet ihr hier, für die Statistikfreaks sind die Werte hier hinterlegt.

Kommentare:

  1. Super Idee!! Danke für die Zusammenstellung. Hört sich toll an. Werde ich sie mal wandern. Danke Jürgen! LG, Pedram

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jürgen und hallo an alle Mitläuferinnen!

    Vielen Dank für die schöne Tour, auch wenn ich leider nur eine kleine Etappe davon mitgemacht habe. Beim nächsten Mal werde ich mich dann auch an einer längeren Strecke versuchen. ;-)

    Viele Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jürgen und hallo an alle Mitläuferinnen!

    Vielen Dank für die schöne Tour, von der ich leider nur ein kleines Etappenstück mitgemacht habe. Aber beim nächsten Mal werde ich mich sicherlich an einem längeren Stück versuchen. ;-)
    Es hat riesigen Spaß gemacht, mit Euch zu "Wandern"!

    Viele Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen